AGB

 

AGBs für Platzbuchung im Sportcentrum Nürnberg

 

Die Reservierung von Squash- oder Badmintoncourts sowie sämtlicher anderer angebotener Dienstleistungen ist rechtsverbindlich, sofern der gebuchte Termin nicht mind. 24 Stunden vor Beginn storniert wird. Dies gilt für jegliche Art der Reservierung, egal ob persönlich vor Ort, telefonisch, per Email oder über das Online-Kontaktformular.

 

Nicht stornierte Buchungen und Dienstleistungen werden zu 50% berechnet.

 

Bei kurzfristigen Stornierungen (weniger als 24 Std. vorher und bis zum Zeitpunkt des gebuchten Termin) fallen 50 % Stornogebühren der Platzgebühr an.

Der Kunde wird von der Entrichtung des Entgelts nicht dadurch befreit, dass es durch einen in seiner Person liegenden Grund(z.B. Verkehrstau, Autopanne, Krankheit usw.) an der Ausübung des ihm zustehenden Nutzungsrechts verhindert wird.

 

Sollte es bei einer Reservierung zu Missverständnissen, technischen Problemen oder Irrtümern kommen und der Kunde die gebuchte Stunde nicht spielen können, da diese, aus irgendwelchen Gründen nicht oder fehlerhaft eingetragen wurde, so hat der Kunde weder Ersatz- noch Schadenersatzanspruch.

Es besteht kein Anspruch auf einen bestimmten Platz. Sollte es aus irgendwelchen Gründen notwendig sein die gebuchte(n) Einheit(en) auf einen anderen Platz zu verschieben, so ist dies zu akzeptieren. Dies gilt für Einzelbuchungen.

Das Angebot an Nebenleistungen(Duschen, WC, Sauna, Warmwasser, etc.) wird nach besten Bemühungen zur Verfügung gestellt, ist aber grundsätzlich nicht Vertragsinhalt durch die Buchung einer Dienstleistung. Somit besteht, sollte das Angebot aus technischen Gründen einmal nicht verfügbar sein, kein Anspruch darauf oder auf Schadenersatz.

 

Sollte aus irgendwelchen Gründen vom Personal entschieden werden, dass die Anlage bzw. Teile dieser nicht bespielbar sind, so ist diese Entscheidung endgültig und die gebuchten Stunden entfallen.

Die Beginn- und Endzeiten sind von den Nutzern einzuhalten. Spieler sind beim Betreten und Verlassen der Plätze verpflichtet, andere Spieler auf anderen Plätzen nicht zu stören oder zu behindern.
Für Unterbrechungen des Spielbetriebes aus Gründen, die von uns nicht zu verantworten sind, ist jede Haftung des Sportcentrum Nürnbergs ausgeschlossen.

 

Das Betreten der Spielflächen ist nur mit sauberen Hallensportschuhen mit geeigneter Sohle gestattet, keinesfalls mit Noppenschuhen oder mit Outdoorschuhen mit schwarzer Sohle. Bei Zuwiderhandlung wird dem betreffenden Spieler das Weiterspielen untersagt, ohne dass die Platzmiete zurückerstattet wird. In besonders schweren Fällen trägt der Verursacher die Kosten der Spielfeldreinigung.

 

Ein vergünstigter Tarif für Schüler, Studenten und Auszubildende wird nur gegen Vorlage einer entsprechenden gültigen Bescheinigung gewährt. Nachweise / Bescheinigungen müssen unaufgefordert zur Einsicht vorgelegt werden können.